Die einfachsten, schnellsten und besten Rezepte

Crevetten auf Orangen-Sauerkraut

29. Januar 2018

Zutaten für 4 Personen

  • 24 grosse Crevetten
  • 1 Pack Sauerkraut, gekocht (500 g)
  • 3 Orangen
  • 4 -5 Knoblauch-Zehen
  • Olivenöl

Für die Winter-Saison habe ich in meiner Rezept-Sammlung eine wunderbare Kombination von saisonalem Sauerkraut und feinen Meeresfrüchten. Heute gibt es bei mir Crevetten auf Orangensauerkraut.

und das brauche ich für mein Rezept:

  • 24 grosse Crevetten
  • 1 Pack Sauerkraut, gekocht (500 g)
  • 3 Orangen
  • 4 -5 Knoblauch-Zehen
  • Olivenöl

Knoblauch schälen fein hacken. Crevetten unter dem Wasser abspülen und trocknen. Crevetten mit dem Knoblauch und Olivenöl mischen und ca. 15 Minuten marinieren.

Natürlich kann man die Crevetten bereits schälen – mir gefallen sie aber mit Schale besser.

Orangen schälen und in kleine Stücke schneiden.
Am Schönsten sind Blutorangen, sind diese nicht erhältlich, einfach Blondorangen verwenden.
Sauerkraut und Orangen in einer Pfanne aufwärmen

Crevetten im Olivenöl kurz anbraten, so werden sie schön orange.
Das geht schnell, etwa 1 Minute pro Seite. Macht man es länger, werden sie gummig.

Die Crevetten auf dem Sauerkraut anrichten und mit einem Orangen-Schnitz dekorieren.
So schnell ist ein exklusives Meeresfrüchte-Gericht gemacht.

Beim nächsten Mal gibt es etwas aus der Abteilung schnelles Mittagessen: Sbrinz-Hörnli
Ich bedanke mich höflich fürs Zuschauen – wir sehen uns wieder.